Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Kirchen, der 11. Oktober 2018 – Die Bildsprache steckt voller Emotionen und Leidenschaft. Bilder bewegen Menschen und wecken Erinnerungen. Die schönste Art eine Grafik, ein Aquarell oder eine Fotografie in Szene zu setzen, ist sie zu rahmen. Durch eine stimmige professionelle Rahmung kann ein Kunstwerk seine volle Ausdruckskraft entfalten und Räumen einen eigenen Charakter verleihen. Darüber hinaus unterstreicht der Rahmen die Wertigkeit eines Kunstobjektes.
Seit dem 8. September präsentiert das Museum Ratingen die neue Ausstellung „Superland Superrheinland“ mit Werken der Künstlerin Renata Jaworska. Die Ausstellung kann noch bis zum 6. Januar 2019 besichtigt werden. Thematisiert werden Topografien mit den Bewegungsspuren von Menschen, die Jaworska in Gemälden und Zeichnungen einträgt.
Mit dem Passepartout-Magnetrahmen erhalten Sie unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können das individuelle Aussehen Ihres Rahmens, sowie Breite, Höhe und Randbreiten nach eigenen Wünschen anpassen. Sie benötigen kein extra Passepartout mehr, denn der Rahmen wird zu Ihrem Passepartout.
Vorfreude ist die schönste Freude, so sagt man. Genau deshalb gestalten viele Eltern schon vor der Geburt ihres Babys das Babyzimmer liebevoll und detailreich, damit zur Ankunft des Babys alles perfekt ist. Wie Sie mit Bildern und passenden Bilderrahmen ein schönes, gemütliches Raumklima schaffen, zeigen wir Ihnen hier.
Seit dem 7. September präsentiert die Fotografin Birgit Kaulfuß ihre erste Einzelausstellung „ANNAHME“ in Berlin, in der eine facettenreiche Themenwelt dargestellt wird. Im Zentrum stehen dabei die Beziehungen zwischen scheinbar gegensätzlichen Sujets. Bis zum 16. September 2018 ist die Ausstellung noch geöffnet.
Seit dem 25. Mai können Besucher die Ausstellung „QUERdenker entdecken die Vielfalt“ in Rostock im Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg, kurz StALU MM, bestaunen. Schülerinnen und Schüler des Erasmus-Gymnasiums Rostock gestalten den Flur der 11. Etage der Rostocker Landesbehörde mit eigenen Malereien und Fotos.
Vom 18. August bis zum 07. September 2018 können Besucher die Ausstellung »Jin – Jiyan – Azadi« Women, Life, Freedom mit Fotos von Sonja Hamad bestaunen. Die Fotografin reiste 2015 und 2016 nach Nordsyrien und in den Nordirak, um dort den Alltag kurdischer Frauen zu dokumentieren, die sich dem Freiheitskampf der Guerillakämpferinnen und der Frauenverteidigungseinheiten angeschlossen haben. Die Fotografien zeigen eindrucksvolle Portraits der Frauen, in deren Gesichtern sich Ereignisse vergangener Erfahrungen spiegeln, sowie Landschafts- und Detailaufnahmen.
Sofortbilder/Polaroids und gerahmte Bilder sind voll im Trend. Ab sofort können mit den HALBE Collage-Rahmen Polaroids stilvoll in Szene gesetzt werden.

Rahmen im Einsatz

„Maps and Territories“

Renata Jaworska zeigt vom 03. bis zum 31. August 2018 ihre Ausstellung „Maps and Territories“ in der BWA Kielce in Polen. Die Ausstellung handelt von Zugehörigkeitsgefühlen und Problemen mit diesen und greift verschiedene Thematiken wie die Familiengeschichte und die Macht des Glaubens auf.
Jeder bekommt gerne Postkarten – die Grüße von den Lieben, die gerade ferne Länder bereisen, erfüllen uns mit Vorfreude auf den nächsten eigenen Urlaub und so bewahren wir sie gerne auf. In einem Bilderrahmen kommen die Postkarten perfekt zur Geltung, denn um in der Schublade zu liegen sind sie viel zu schade. HALBE Rahmen zeigt Ihnen, welche Bilderrahmen sich für Postkarten eignen.
1 von 16