Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Nichts versetzt einen mehr in Weihnachtsstimmung als die passende Dekoration. Um auch Ihrem Bilderrahmen den gewissen winterlichen Schliff zu verleihen, haben wir Ihnen hier ein paar schöne Bastelideen zusammengestellt.
Kirchen, der 12. November 2018 – Gold ist nicht nur ein Metall – früher war es Symbol für Reichtum und Macht, heute ein Ausdruck von Stil und Eleganz. Goldfarbene Möbel und Accessoires wirken edel und verbreiten einen Hauch von Luxus. Viele Designer und Innenarchitekten setzen auf die Trendfarbe Gold, da sie perfekt mit diversen Stilen, Farben und Materialien kombiniert werden kann. Grund genug für eine limitierte „Gold Edition“ von HALBE (www.halbe-rahmen.de) mit dezent matter Aluminiumoberfläche, bis zu einer Größe von 70 x 100 cm an. Erhältlich ab dem 22. November 2018.
Am 21. Oktober öffnete die Kunstgalerie ArtHB in Bremen ihre Pforten. Mit einem Grußwort von dem Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber, fiel der Startschuss für eine moderne Galerie, die unter anderem junge Künstler aus der norddeutschen Region, und insbesondere aus Bremen-Worpswede fördern will.
Haben Sie schon einmal von „Bokeh“ gehört? Dieser Begriff bezeichnet einen Trend, der sich in den vergangenen Jahren von Japan aus rasend in der Fotografie-Szene verbreitet hat. Das Wort „Bokeh“ stammt aus dem Japanischen und bezeichnet die Unschärfe des Bildhintergrunds. Typisch sind dafür die kleinen Unschärfekreise, die sich um hellere Punkte im Hintergrund bilden.
Kirchen, der 11. Oktober 2018 – Die Bildsprache steckt voller Emotionen und Leidenschaft. Bilder bewegen Menschen und wecken Erinnerungen. Die schönste Art eine Grafik, ein Aquarell oder eine Fotografie in Szene zu setzen, ist sie zu rahmen. Durch eine stimmige professionelle Rahmung kann ein Kunstwerk seine volle Ausdruckskraft entfalten und Räumen einen eigenen Charakter verleihen. Darüber hinaus unterstreicht der Rahmen die Wertigkeit eines Kunstobjektes.
Seit dem 8. September präsentiert das Museum Ratingen die neue Ausstellung „Superland Superrheinland“ mit Werken der Künstlerin Renata Jaworska. Die Ausstellung kann noch bis zum 6. Januar 2019 besichtigt werden. Thematisiert werden Topografien mit den Bewegungsspuren von Menschen, die Jaworska in Gemälden und Zeichnungen einträgt.
Mit dem Passepartout-Magnetrahmen erhalten Sie unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können das individuelle Aussehen Ihres Rahmens, sowie Breite, Höhe und Randbreiten nach eigenen Wünschen anpassen. Sie benötigen kein extra Passepartout mehr, denn der Rahmen wird zu Ihrem Passepartout.
Vorfreude ist die schönste Freude, so sagt man. Genau deshalb gestalten viele Eltern schon vor der Geburt ihres Babys das Babyzimmer liebevoll und detailreich, damit zur Ankunft des Babys alles perfekt ist. Wie Sie mit Bildern und passenden Bilderrahmen ein schönes, gemütliches Raumklima schaffen, zeigen wir Ihnen hier.
Seit dem 7. September präsentiert die Fotografin Birgit Kaulfuß ihre erste Einzelausstellung „ANNAHME“ in Berlin, in der eine facettenreiche Themenwelt dargestellt wird. Im Zentrum stehen dabei die Beziehungen zwischen scheinbar gegensätzlichen Sujets. Bis zum 16. September 2018 ist die Ausstellung noch geöffnet.
Seit dem 25. Mai können Besucher die Ausstellung „QUERdenker entdecken die Vielfalt“ in Rostock im Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg, kurz StALU MM, bestaunen. Schülerinnen und Schüler des Erasmus-Gymnasiums Rostock gestalten den Flur der 11. Etage der Rostocker Landesbehörde mit eigenen Malereien und Fotos.
1 von 16