Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,73€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Kürzlich erschien im Foto-Magazin FineArtPrinter das in HALBE gerahmte Triptychon von Fotograf Martin Eringer. Es zeigt die über 400 Jahre alte Treppe im historischen Löpsinger Tor in neuem Licht.
Geht es um die Farbauswahl für Rahmen und Passepartout, so fällt die Wahl beim Karton meist auf eine unserer drei weißen Nuancen. Neben diesen Klassikern und einem schwarzen Material gibt es ab sofort einen neuen, hellen Grauton für Kartons bei HALBE.
The Museum Project dankt dem Nationalmuseum für Geschichte und Kunst Luxemburg mit einer großzügigen Schenkung von zeitgenössischen Fotografien. In einer Sonderausstellung kann eine Auswahl der Werke nun bewundert werden.
IBGosch in Kiel bietet fineArt Drucke und Rahmungen in Ausstellungsqualität für Künstler und Kunstliebhaber*innen und zählt zu unseren HALBE Premium Partnern für Print und Framing.
Der Neue BFF Förderpreis wird in diesem Jahr unter dem Motto "elementar" vergeben. In der Ausstellung eröffnen die interessanten Fotoprojekte der FinalistInnen neue Perspektiven auf gesellschaftlich relevante Fragen.
Vom 14. August bis 27. September zeigt f³ - freiraum für fotografie eine Auswahl aus der diesjährigen Edition des LUMIX FESTIVALs für jungen Bildjournalismus. Es geht um Freiheitskämpfe, Diskriminierung, Emanzipation, Klimawandel und vieles mehr.
Fotograf Jochen Kohl zeigt in seiner Webinar-Reihe detailliert alle Arbeitsschritte von der Foto-Datei bis zum fertig gerahmten Bild. Die Videos sind jetzt auch auf YouTube verfügbar.
Mit Corita Kent___Joyful Revolutionary präsentiert das TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol erstmals eine Einzelausstellung der Künstlerin in Österreich. Die von Nina Tabassomi kuratierte Ausstellung ist noch bis zum 11. Oktober 2020 im TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol zu bewundern.
Während einem Zeitraum von 8 Jahren reiste die Fotografin Véronique Kolber mehrmals in die „States“. Dabei entstand ihr AMERICAN DIORAMA , eine von Eggleston und Shore inspirierte, sehr persönliche Fotoserie über ihre Reisen und ihren Alltag in Amerika. Inspiriert von Filmen und ihrer eigenen Erfahrungen als Filmsetfotografin, entwickelt Véronique Kolber dieses Projekt zu seiner jetzigen Form weiter: “fictitious location spotting for a non-existing movie“.
Der Fotograf Thomas Bergbold ist gerne auf Reisen am Meer oder in den Bergen - neben Nordamerika ist er auch gerne in den Alpen unterwegs, auf Mallorca oder in Skandinavien. Die Bilder seiner aktuellsten Ausstellung sind auf diversen Roadtrips vor allem durch Kanada und den USA entstanden. Momentaufnahmen aus dem Alltag wechseln sich ab mit grandioser Natur und Sehnsuchtsorten.
Bilder gekonnt aufzuhängen hat schon so manchen Kunstliebhaber vor große Herausforderungen gestellt. Neben der Wahl des richtigen Bilderrahmens und des richtigen Ortes spielt die Art der Befestigung und Aufhängung eine wichtige Rolle bei der Präsentation von Fotografien, Grafiken und anderen Drucken. Ob mit Nagel oder Schrauben an der Wand, mittels einer Galerieschiene an Perlon- oder Drahtseilen – jede Hängungsart hat ihre Vor- und Nachteile.
Unconscious Places – Unbewusste Orte nannte er schon früh den Werkteil seiner Straßenfotografien, den er – ausgehend von Düsseldorf über London und New York bis nach Japan, China, Peru und Russland erweiterte. Eine Auswahl dieser Arbeiten wurde zuletzt in Thomas Struth’s bisher umfangreichsten Ausstellung am Museo Guggenheim Bilbao gezeigt (02. Oktober 2019 – 19. Januar 2020). Gerahmt wurden diese in CONSERVO Magnetrahmen von HALBE.
Andy Grabo, Fotograf und Youtuber, zeigt euch, wie er seine Fotowand gestaltet und realisiert. Dabei geht er insbesondere auf die Planung in Photoshop, das Drucken, das Einrahmen und dem Aufhängen an der Wand ein.
Kirchen, der 14. Mai 2020 – Holzrahmen sind die Klassiker unter den Bilderrahmen. Die Verarbeitung von Holzleisten ist in der Firmengeschichte von HALBE-Rahmen fest verankert. Vor 25 Jahren gelang es Heinrich Halbe den ersten hochwertigen Magnetrahmen aus Massivholz zu entwickeln, der den hohen Qualitätsansprüchen an Schutz und Komfort entsprach. Anlässlich des Holzrahmen-Jubiläums bei HALBE wurde das beliebte Eschenholz mit seiner charaktervollen Maserung als filigrane Holzleiste in den Farben Natur, Weiß und Schwarz im Portfolio aufgenommen.
Bei einer sukzessiven Rückkehr zur „Normalität“ haben sowohl alle Einzelhandels- als auch Dienstleistungsbetriebe viele Corona-bedingte Richtlinien zu beachten, um die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Im Sinne eines hygienisch und organisatorisch geordneten Wiedereintritts in das Geschäftsleben müssen sich alle Unternehmen an Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen halten und entsprechend kommunizieren. Um die Hygiene-Richtlinien für Friseure entsprechend dem Geschäftsauftritt und Image zu kommunizieren, hat sich z. B. der Intercoiffure Udo Iden aus Bremen entschieden, in seinem Friseursalon die Hinweis-Grafik stilvoll in einem HALBE-Magnetrahmen zu präsentieren.
Kirchen, der 10 Feb. 2020 – Rund 5.300 Design- und Projektentwicklungen aus 69 Ländern wurden für den German Design Award 2020 eingereicht. HALBE-Rahmen setzt sich mit der Entwicklung des 3D Bilderrahmen-Konfigurators in der Kategorie „Excellent Communications Design Web“ durch.
Der Geburtstag eines guten Freundes, Bekannten oder Familienmitgliedes steht vor der Tür – doch das passende Geschenk fehlt noch? Wenn Sie keine Lust mehr auf 0815-Geschenke und Gutscheine haben, haben wir ein paar Ideen für kreative und individuelle Geldgeschenke für Sie, mit denen Sie sicherlich Eindruck machen.
Was schenkt man der Oma zum 80. Geburtstag, der Freundin zur Grillparty oder dem Kollegen zum Firmenjubiläum? Egal, ob ein Foto aus vergangenen Zeiten, eine Buntstiftzeichnung der Kinder oder ein Aquarell verschenkt werden soll – gerahmte Bilder wirken hochwertiger und drücken Wertschätzung gegenüber dem Beschenkten aus. Ideenreichtum und ästhetisches Gespür sind bei der Rahmung gefragt.
Leica hat in der Calwer Straße in Stuttgart einen weiteren Leica Store mit Galerie eröffnet. Zum Auftakt wird dort eine Ausstellung zum achtzigsten Geburtstag der Fotografin Herlinde Koelbl gezeigt.

Rahmen im Einsatz

Wu Tang Clan

Dieses Jahr feiert die legendäre New Yorker Rap Gruppe des Wu Tang Clans das 25jährige Jubiläum Ihres ersten Albums. Nun zeigte eine neue Ausstellung von Absolut Art etablierte und aufstrebende zeitgenössische Künstler, die in Ihrem Leben in Ihrer künstlerischen Karriere durch Wu Tang beeinflusst wurden.
Die in Saarbrücken geborene Künstlerin Judith Clara erschafft mit ihrer One Line Art Kunstwerke aus einer einzigen Linie. Noch bis zum 20. Dezember stellt Sie Ihre Werke unter dem Titel "Strichmädchen" in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz aus. Hauptthema in Ihren Werken ist die Frau als einzigartiges und faszinierendes Geschöpf.
Für die Wiedergabe höchst anspruchsvoller Motive entscheiden sich renommierte Fotografen oftmals für erlesene FineArt-Papiere, die durch ihre unterschiedlichen Oberflächenstrukturen den Bildern eine besondere Wertigkeit verleihen. So vielfältig Kunstwerke sind, so unterschiedlich sind auch die Präsentationsmöglichkeiten. Egal, ob auf Leinwand, Alu-Dibond, glänzendem oder mattem FineArt-Papier – erst durch die richtige Wahl der Rahmung kann ein Bild seine volle Strahlkraft entfalten.
Vom 28. August bis zum 03. November 2019 zeigt f³-freiraum für fotografie in Berlin die Ausstellung „Greenpeace Photo Award“ mit Werken der Gewinner des Awards Ian Willms und Pablo E. Piovano.
Weiße Wände ohne jegliche Gestaltung sind wie ein weißes Blatt Papier: Man kann sich kreativ ausleben und hat viel Freiraum für alle Ideen. Erst Bilder und Fotos an den Wänden verleihen einer Wohnung eine persönliche Note und ein wohnliches Ambiente. Mit Bildern an den Wänden können Sie Ihre Persönlichkeit ausdrücken, egal ob Sie sich für ein Kunstwerk Ihres Lieblingskünstlers, Fotografien geliebter Menschen oder wichtiger Momente aus Ihrem Leben entscheiden. Insbesondere bei Bilderserien oder Reihen haben Sie vielfältige Möglichkeiten für eine phantasievolle Wandgestaltung – wir stellen Ihnen einige dekorative Varianten vor.
Innerhalb der Ausstellungsreihe „Hamburger Helden“ präsentiert der Porträtfotograf Walter Schels seine Werke zum Thema „LEBEN“, in denen er versucht die Frage zu beantworten, was einen Menschen eigentlich ausmacht. Die Ausstellung kann noch bis zum 3. Oktober im Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg besucht werden.
Der Conservo-Magnetrahmen lässt sich optional mit dem 5 mm hohen Einlegerahmen D5 als integriertem Abstandhalter ergänzen. Bei dieser Variante ist die Auswahl an Profilen und Leisten wegen der Breite des Abstandhalters/Einlegerahmen D5 limitiert. Auf Anfrage fertigen wir darüber hinaus als Sonderlösung den Conservo-Distance Magnetrahmen.
In diesem Jahr feierten Berlin und Peking das 25. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Zu diesem Anlass fand die Ausstellung „Geschichten aus China“ statt, in der acht Fotografen aus China und Deutschland ihre Arbeiten präsentierten, die unterschiedliche Blickwinkel auf China zeigten.
In öffentlichen Räumen ist nicht nur eine eindrucksvolle Präsentation von Bildern wichtig, sondern auch die Sicherheit spielt eine zentrale Rolle. Der Marktführer HALBE-Rahmen (www.halbe-rahmen.de) stellt regelmäßig seine Innovationskraft unter Beweis und hat als erstes Unternehmen weltweit einen Magnetrahmen mit Brandschutzfunktion entwickelt, der aufgrund seiner Funktionalität, Qualität und des Designs u. a. mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde.
Ein stimmiger Rahmen und das passende Glas machen jedes Kunstwerk zu einem wahren Hingucker. Doch Glas ist nicht gleich Glas – es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Glasarten, die einen großen Einfluss auf die Wirkung des FineArt-Prints haben. Fotografen, Kunstsammler und Galeristen bevorzugen mehr und mehr entspiegeltes Glas, um einen reflexfreien und unverfälschten Blick auf das Original - wie ohne Glas zu erzielen, ohne aber auf die Schutzwirkung von Glas zu verzichten.
Vom 15. Juni bis zum 18. August 2019 findet die Ausstellung „Im [Un]Ruhestand“ im f³-freiraum für fotografie in Berlin statt. Präsentiert werden über 200 Porträts des Lübecker Fotografen Arne Wesenberg, der über sieben Jahre lang diejenigen begleitete, die auch in ihrem Ruhestand aus verschiedensten Gründen noch erwerbstätig sind.
1 von 7
ZUM KONFIGURATOR