Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Filter schließen
Filtern Sie Ihre Angaben
Seit dem 8. September präsentiert das Museum Ratingen die neue Ausstellung „Superland Superrheinland“ mit Werken der Künstlerin Renata Jaworska. Die Ausstellung kann noch bis zum 6. Januar 2019 besichtigt werden. Thematisiert werden Topografien mit den Bewegungsspuren von Menschen, die Jaworska in Gemälden und Zeichnungen einträgt.

Rahmen im Einsatz

Einfach nur schön!?

Am 06.05 eröffnete im Paul Seuthe Museum in Werdohl die Sonderausstellung Einfach nur schön!?. Der Betreiber des Museums, Thomas Benecke, präsentiert in diesem Jahr als Schwerpunkt Blumenstillleben und Naturmotive.
Vom 29. September 2017 bis zum 8. April 2018 fand im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Ausstellung „Gier nach neuen Bildern. Flugblatt, Bilderbogen, Comicstrip“ statt. Im Zentrum dieser Ausstellung steht das Feld der Bildmedien, die bereits vor der Erfindung der Fotografie wichtige Nachrichten und Propaganda überlieferten.
In der Neuen Galerie im Höhmannhaus in Augsburg findet vom 23.02 bis zum 15.04 die Ausstellung Nature & Destruction des Künstlerpaares Daniel und Geo Fuchs statt. Für diese Serie hat das Paar eine neue Technik verwendet. Eine Roboterkamera liefert das Bildmaterial, das zu einem neuen Bild zusammengesetzt wurde.
Mit Beginn des Baus des neuen Museums am Hafen in Oslo stellte sich das Munch Museum die initiale Frage zur neuen Rahmung der Kunstwerke von Edvard Munch: „Wie würde Edvard Munch seine Bilder rahmen?“. Für die Antwort wurde Werner Murrer zu Rate gezogen. Im Verlauf entwickelte sich das gemeinsame Projekt mit HALBE-Rahmen.

Individual

HALBE im Stedelijk Museum

Besondere Rahmen für besondere Anlässe - im Stedelijk Museum in Amsterdam ist noch bis zum 21. Mai die aktuelle Ausstellung "Camera in Love" des Streetart-Fotografen Ed van der Elsken (1925-1990) zu sehen. Er ist einer der wichtigsten holländischen Fotografen, ebenso wie das Museum, das nun einen Überblick seiner Arbeiten aus 25 Jahren gibt.
Konservatorische und -restauratorische Problemfälle werden auf dem zweitägigen Symphosium vorgestellt und Lösungsansätze entwickelt. Vom 24.-26.11 findet die 25. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbands statt, die HALBE tatkräftig unterstützt.
Für die Erschaffung von Kunst gibt es viele Ehrungen. Für das vielfältige Engagement zur Bewahrung von Kunst- und Kulturgut gibt es jetzt auch erstmalig eine Auszeichnung – den „Riegel – KulturBewahren“. Erfahren Sie mehr zum Riegel, den diesjährigen Preisträgerinnen und dem ausgezeichneten Projekt "SicherheitsLeitfadenKulturgut - SiLK".

Neuigkeiten

Museumstreffen 2016 - HALBE vor Ort

HALBE Rahmen GmbH ist Sponsor und Aussteller des Museumstreffens 2016, welche von museum.de veranstaltet wird. Das Gastgebende Museum für diese Veranstaltung ist das Deutsche Historische Museum in Berlin. Unter dem Motto „Museum kommuniziert“ gab es interessante Vorträge und Gespräche rund um Thema.
In seiner aktuellen Ausstellung „Spuren im Licht“ begibt sich das Kleihues-Museum zusammen mit seinem Besucher auf die Suche nach Werken, die unterschiedliche Betrachtungsweisen zulassen.
1 von 3