Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Was schenkt man der Oma zum 80. Geburtstag, der Freundin zur Grillparty oder dem Kollegen zum Firmenjubiläum? Egal, ob ein Foto aus vergangenen Zeiten, eine Buntstiftzeichnung der Kinder oder ein Aquarell verschenkt werden soll – gerahmte Bilder wirken hochwertiger und drücken Wertschätzung gegenüber dem Beschenkten aus. Ideenreichtum und ästhetisches Gespür sind bei der Rahmung gefragt.
Leica hat in der Calwer Straße in Stuttgart einen weiteren Leica Store mit Galerie eröffnet. Zum Auftakt wird dort eine Ausstellung zum achtzigsten Geburtstag der Fotografin Herlinde Koelbl gezeigt.

Rahmen im Einsatz

Wu Tang Clan

Dieses Jahr feiert die legendäre New Yorker Rap Gruppe des Wu Tang Clans das 25jährige Jubiläum Ihres ersten Albums. Nun zeigte eine neue Ausstellung von Absolut Art etablierte und aufstrebende zeitgenössische Künstler, die in Ihrem Leben in Ihrer künstlerischen Karriere durch Wu Tang beeinflusst wurden.
Die in Saarbrücken geborene Künstlerin Judith Clara erschafft mit ihrer One Line Art Kunstwerke aus einer einzigen Linie. Noch bis zum 20. Dezember stellt Sie Ihre Werke unter dem Titel "Strichmädchen" in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz aus. Hauptthema in Ihren Werken ist die Frau als einzigartiges und faszinierendes Geschöpf.
Für die Wiedergabe höchst anspruchsvoller Motive entscheiden sich renommierte Fotografen oftmals für erlesene FineArt-Papiere, die durch ihre unterschiedlichen Oberflächenstrukturen den Bildern eine besondere Wertigkeit verleihen. So vielfältig Kunstwerke sind, so unterschiedlich sind auch die Präsentationsmöglichkeiten. Egal, ob auf Leinwand, Alu-Dibond, glänzendem oder mattem FineArt-Papier – erst durch die richtige Wahl der Rahmung kann ein Bild seine volle Strahlkraft entfalten.
Vom 28. August bis zum 03. November 2019 zeigt f³-freiraum für fotografie in Berlin die Ausstellung „Greenpeace Photo Award“ mit Werken der Gewinner des Awards Ian Willms und Pablo E. Piovano.
Weiße Wände ohne jegliche Gestaltung sind wie ein weißes Blatt Papier: Man kann sich kreativ ausleben und hat viel Freiraum für alle Ideen. Erst Bilder und Fotos an den Wänden verleihen einer Wohnung eine persönliche Note und ein wohnliches Ambiente. Mit Bildern an den Wänden können Sie Ihre Persönlichkeit ausdrücken, egal ob Sie sich für ein Kunstwerk Ihres Lieblingskünstlers, Fotografien geliebter Menschen oder wichtiger Momente aus Ihrem Leben entscheiden. Insbesondere bei Bilderserien oder Reihen haben Sie vielfältige Möglichkeiten für eine phantasievolle Wandgestaltung – wir stellen Ihnen einige dekorative Varianten vor.
Innerhalb der Ausstellungsreihe „Hamburger Helden“ präsentiert der Porträtfotograf Walter Schels seine Werke zum Thema „LEBEN“, in denen er versucht die Frage zu beantworten, was einen Menschen eigentlich ausmacht. Die Ausstellung kann noch bis zum 3. Oktober im Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg besucht werden.
Der Conservo-Magnetrahmen lässt sich optional mit dem 5 mm hohen Einlegerahmen D5 als integriertem Abstandhalter ergänzen. Bei dieser Variante ist die Auswahl an Profilen und Leisten wegen der Breite des Abstandhalters/Einlegerahmen D5 limitiert. Auf Anfrage fertigen wir darüber hinaus als Sonderlösung den Conservo-Distance Magnetrahmen.
In diesem Jahr feierten Berlin und Peking das 25. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Zu diesem Anlass fand die Ausstellung „Geschichten aus China“ statt, in der acht Fotografen aus China und Deutschland ihre Arbeiten präsentierten, die unterschiedliche Blickwinkel auf China zeigten.
In öffentlichen Räumen ist nicht nur eine eindrucksvolle Präsentation von Bildern wichtig, sondern auch die Sicherheit spielt eine zentrale Rolle. Der Marktführer HALBE-Rahmen (www.halbe-rahmen.de) stellt regelmäßig seine Innovationskraft unter Beweis und hat als erstes Unternehmen weltweit einen Magnetrahmen mit Brandschutzfunktion entwickelt, der aufgrund seiner Funktionalität, Qualität und des Designs u. a. mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde.
Ein stimmiger Rahmen und das passende Glas machen jedes Kunstwerk zu einem wahren Hingucker. Doch Glas ist nicht gleich Glas – es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Glasarten, die einen großen Einfluss auf die Wirkung des FineArt-Prints haben. Fotografen, Kunstsammler und Galeristen bevorzugen mehr und mehr entspiegeltes Glas, um einen reflexfreien und unverfälschten Blick auf das Original - wie ohne Glas zu erzielen, ohne aber auf die Schutzwirkung von Glas zu verzichten.
Vom 15. Juni bis zum 18. August 2019 findet die Ausstellung „Im [Un]Ruhestand“ im f³-freiraum für fotografie in Berlin statt. Präsentiert werden über 200 Porträts des Lübecker Fotografen Arne Wesenberg, der über sieben Jahre lang diejenigen begleitete, die auch in ihrem Ruhestand aus verschiedensten Gründen noch erwerbstätig sind.
In der Bremischen Bürgerschaft präsentierte Til Mette vom 4. Juni bis zum 4. Juli seine Werke. Anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes sind 40 Karikaturen und Cartoons zu sehen, die sich mit politischen Themen rund ums Grundgesetz, die Gesellschaft und Bremen selbst auseinandersetzen.
Vom 19. Mai bis zum 28. Juli 2019 findet in der Städtischen Galerie ‘Lovis-Kabinett‘ in Villingen-Schwennigen die Ausstellung Verortung, mit Werken der Künstlerin Renata Jaworska statt. Thematisiert werden Stadtsysteme im Kontext der digitalen Welt.
Ob Kindergarten, Schule oder Universität - der Eingangsbereich sowie die Flure und Klassenräume sind oftmals „eintönige“ Realität. Die Wirkung von Bildern ist nicht zu unterschätzen – plötzlich entwickeln diese Bereiche eine ganz andere Dynamik, strahlen Individualität und Charakter aus. Mit ausdrucksvoll gerahmten Bildern der Kinder und Jugendlichen werden weiße Wände zu eindrucksvollen Galerien und wecken Emotionen.
Die klassische Bildpräsentation in Bilderrahmen erfolgt in der Regel mit Glas. Dennoch kommen bei einigen Anwendungsfällen Bilderrahmen ohne Glas vor. Daher bekommen Sie bei HALBE auf Nachfrage Ihre Magnetrahmen auch ohne Glas geliefert, wenn Sie das wünschen. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile von Bilderrahmen ohne Glas und geben weitere Informationen zur Bestellung ohne Glas.
Mit ihrem beeindruckenden Lichtprojekt zeigt Sylwia Synak, wie durch Beleuchtung und Farbe eine vielfältige sensuelle Erfahrung entsteht. Die Serien Light-Art, Night-Art und Echo-Art begeistern die Betrachter auf vielschichtige Weise.
Vom 10. März bis zum 5. Mai 2019 werden in der Rathaus-Galerie in Marl die Fotografien von Ivan Köves ausgestellt, die das Stadtbild Marls in den 1960-er Jahren dokumentieren.
Kirchen, der 24. April 2019 – Kleinformatige Aquarelle, seltene Briefmarken, farbenfrohe Postkarten, wertvolle Kunstdrucke oder alte Schwarzweiß-Fotografien – viele kleine Kunstschätze schlummern in unseren Schubladen und verdienen perfekt in Szene gesetzt zu werden.
Mehrfach Bilderrahmen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Erfahren Sie hier, warum Sie einen Bilderrahmen für mehrere Bilder in Ihrer Wohnung haben sollten und wie Sie diesen einfach und schnell bei HALBE bestellen.
Das Universitätsklinikum Jena stellte im Rahmen einer Weihnachtsveranstaltung die Werke des Berliner Künstler Duos Zozoville aus. Die farbenfrohe Welt der Monster konnte bis Ende März 2019 bestaunt werden und wurde in HALBE Rahmen präsentiert.
Das f³ – freiraum für fotografie zeigt vom 15.Februar bis zum 21.April die Ausstellung CRAZY – Leben mit psychischen Erkrankungen. Hier präsentieren fünf Fotografen, die sich aus persönlichen Gründen mit dem Thema auseinandersetzen, ihre Werke.

Rahmen im Einsatz

Abdrücke

Im Rahmen der diesjährigen Ausstellung „gute aussichten–junge deutsche fotografie 2018/2019“ stellen die neun Preisträger ihre Werke aus. Darunter auch Malte Sänger mit seinen Arbeiten „Abdrücke“. Die Ausstellung findet vom 06.04.2019 bis zum 10.06.2019 im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein statt.
Kirchen, der 19. März 2019 – Farbe ist ein ideales Werkzeug, um die Wirkung von Räumen zu verändern, die zu klein, zu dunkel, zu niedrig oder einfach unvorteilhaft geschnitten sind. Leider gehen wir oftmals zu unüberlegt mit dem Thema Farbe um – egal, ob es sich um die Auswahl der Bezugsstoffe für das Sofa, die Lampenschirme oder die Wandgestaltung handelt. Mit weißen Wänden macht man nichts falsch, aber auf farbigen gewinnen Bilder oftmals an Strahlkraft.
Vom 15.02.2019 bis zum 07.04.2019 präsentiert die Städtische Galerie in Iserlohn die Ausstellung LYS – Eine Hommage an das Licht des Nordens mit Fotografien von Sandra Bartocha und Werner Bollman.
Vom 13. Januar bis zum 3. März 2019 zeigt das Galeriehaus Nord in Nürnberg die 5. Biennale der Zeichnung mit Werken von Renata Jaworska.
Vom 14.12 2018 bis zum 08.03 2019 zeigt die TEN Galerie in Mannheim die Ausstellung ONE WAY mit Fotografien von Andrea Klein und Ralf Müller. Gezeigt werden Fotos von einem Road-Trip durch die „Flyover States“.
Kirchen, der 7. Feb. 2019 – Die Auswahl eines Kunstwerkes ist genauso spannend wie die Aufgabe, den geeigneten Platz zu finden. Bilder sind ein entscheidendes Element der Inneneinrichtung von Wohn- und Geschäftsräumen. Sie machen Räume wohnlich, geben ihnen einen eigenen Charakter und sorgen für den nötigen Aha-Effekt. Wer Kunstwerke neu arrangieren möchte, merkt schnell: auf das richtige Arrangement kommt es an. Egal, ob die Bilder groß oder klein, gerahmt oder ungerahmt sind – sie müssen zum Gesamtbild und Ambiente des Raumes passen. Gemälde, Fotografien, Skizzen aber auch Lithografien können auf unterschiedlichste Weise in Szene gesetzt werden. HALBE-Rahmen kennt das kleine A bis Z der Hängung von Kunstwerken vor weißen und farbigen Hintergründen, in kleinen und großen Räumen.
Vom 6. Dezember 2018 bis zum 10. Februar 2019 findet im f³ - freiraum für fotografie in Berlin die Ausstellung #womenphotographer Vol. I statt. Im Fokus stehen hier die Werke von herausragenden Fotografinnen des 20. Jahrhunderts.
2 von 8
ZUM KONFIGURATOR