Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Individual

Conservo-Distance Magnetrahmen (Individual)

Vorteile/Unterscheidung gegenüber Conservo-Magnetrahmen:

Der Conservo-Magnetrahmen lässt sich optional mit dem 5 mm hohen Einlegerahmen D5 als integriertem Abstandhalter ergänzen. Bei dieser Variante ist die Auswahl an Profilen und Leisten wegen der Breite des Abstandhalters/Einlegerahmen D5 limitiert. Auf Anfrage fertigen wir darüber hinaus als Sonderlösung den Conservo-Distance Magnetrahmen.

Der Conservo-Magnetrahmen wird hier mit einer vollflächigen Rückwand aus eloxiertem Aluminium und magnetischen Distanzleisten in 5 oder 10 mm Höhe ausgestattet. Diese Konstruktion ermöglicht den Einsatz auch schmaler Aluminiumprofile und Holzleisten, analog dem Distance-Magnetrahmen. Zudem bietet die Aluminiumrückwand ein Plus an Stabilität und Planlage selbst für dünnere KLUG Wellkartons, Museumskartons oder Klapp-Passepartouts. Alle anderen Eigenschaften des CONSERVO Magnetrahmen bleiben selbstverständlich erhalten – auch die unsichtbare Bildsicherung BS 1 R ist optional erhältlich.

Mehrere Museen haben sich bereits für Conservo-Distance Magnetrahmen entschieden und sind überzeugt davon. Schauen Sie sich die Sondervariante an und melden Sie sich gerne bei uns – wir beraten Sie umfassend zu allen Optionen rund um Ihren "Museums-Magnetrahmen" nach Maß.

Hier zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen Conservo- und Conservo-Distance Magnetrahmen im Vergleich:

Conservo Magnetrahmen Conservo-Distance Magnetrahmen

conservo-magnetrahmen-rueckseite

Ein Klug Wellkarton, lose in das Professional-Grundelement des CONSERVO eingelegt, bildet die Rückwand. Dies ist die bewährte Standardvariante des CONSERVO Magnetrahmens.

conservo-distance-rueckseite

Das Professional-Grundelement des CONSERVO-DISTANCE wird für eine erhöhte Stabilität und optimale Planlageeigenschaften zusätzlich mit einem eloxierten Aluminiumblech ausgerüstet. 

conservo-grundelement-innen

Entnimmt man den Wellkarton des CONSERVO aus dem Grundelement, zeigt sich der nach hinten offene Blechwinkelverbund – also die Basis des Rahmens ohne Rückwandplatte.

conservo-distance-grundelement-innen

Beim CONSERVO-DISTANCE ist das Grundelement unter dem losen Wellkarton vollflächig geschlossen – durch eine eloxierte Aluminiumoberfläche. Diese ist robust und bietet die perfekte Planlage.

conservo-blechwinkel-innen

Der Blechwinkel steht umlaufend über den Wellkarton hinaus: dieser Überstand definiert die Einlegetiefe im Inneren des Rahmens und kann ohne Aufpreis angepasst werden.

conservo-distance-distanzleisten

Der CONSERVO-DISTANCE wird standardmäßig mit magnetisch herausnehmbaren Distanzleisten ausgestattet, möglich in 5 oder 10 mm Höhe – gerne beraten wir im Detail.

conservo-geschlossen-detail

Der CONSERVO ohne Distanzleiste, hier mit Passepartout direkt hinter dem Glas. Von der Vorderseite  ist der CONSERVO vom CLASSIC Magnetrahmen nicht zu unterscheiden.

conservo-distance-geschlossen-detail

Beim CONSERVO-DISTANCE ist der Abstand zum Glas immer mit dabei – eine gestalterische sowie unter konservatorischen Aspekten gerne gewählte Option, mit oder ohne Passepartout.

 

Conservo-Distance Magnetrahmen geöffnet

Der CONSERVO-DISTANCE ist auch in Sachen Handling durchdacht: Kleine Aussparungen machen das Herausnehmen der eingelegten Materialien sicher und bequem. In diesem Fall ist der Rahmen befüllt mit dem standardmäßig vorhandenen Wellkarton, einem Klapp-Passepartout, einer magnetischen Distanzleiste in 5 mm Höhe und dem Glas. Die Aussparung endet für optimale Handhabung an der Oberkante der eloxierten Aluminiumfläche im Grundelement. Nach dem Einriegeln der optionalen Bildsicherung BS 1 R ist der CONSERVO-DISTANCE Magnetrahmen fertig für die Präsentation – komfortabel und sicher, in bester Museumsqualität. 

 

Conservo-Distance im Stedelijk Museum

Conservo-Distance im Stedelijk Museum

Anwendung findet der CONSERVO-DISTANCE Magnetrahmen beispielsweise im Stedelijk Museum, über das wir bereits berichteten. Die individuellen Rahmen nach Kundenwunsch treffen genau die besonderen Anforderungen des Museums an die Rahmung.

ZUM KONFIGURATOR