Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Vom 29. September 2017 bis zum 8. April 2018 fand im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Ausstellung „Gier nach neuen Bildern. Flugblatt, Bilderbogen, Comicstrip“ statt. Im Zentrum dieser Ausstellung steht das Feld der Bildmedien, die bereits vor der Erfindung der Fotografie wichtige Nachrichten und Propaganda überlieferten.
Der Künstler John Schmitz hat eine unverwechselbare Art seine Werke zu zeichnen. Mit wenigen Arbeitsutensilien produziert er seit 2011 eine Serie von Kunstwerken, die das Thema Zeitlichkeit behandeln, indem er querliegende Achten aneinanderreiht.
In der Neuen Galerie im Höhmannhaus in Augsburg findet vom 23.02 bis zum 15.04 die Ausstellung Nature & Destruction des Künstlerpaares Daniel und Geo Fuchs statt. Für diese Serie hat das Paar eine neue Technik verwendet. Eine Roboterkamera liefert das Bildmaterial, das zu einem neuen Bild zusammengesetzt wurde.
Vom 14. Februar - 7. März konnten Besucher die Ausstellung PortrAid – Get art. Give work. im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin bestaunen. Sehen konnte man 38 Fotografien von Webern in Äthiopien. Die ABURY Foundation will mit dem Erlös der Fotografien neue Webstühle erwerben.

Rahmen im Einsatz

BFF im NRW Forum

Vom 16. Februar – 20. Mai 2018 können Besucher die Ausstellung von verschiedenen Fotoserien der berühmten Fotografin Herlinde Koelbl im NRW Forum Düsseldorf bestaunen. Die Ausstellung findet im Rahmen der BFF Ehrung von Herlinde Koelbl statt.
Vom 5. Februar – 16. Februar 2018 fand die Ausstellung "Down to earth" des Fotografen Denis Piel im Phillips in London statt. Das Thema dieser Reihe behandelt die Natur und das nachhaltige Leben in dieser.
Am 1. Februar 2018 startete die Ausstellung Kriegskinder von Frederike Helwig und Anne Waak im f³ - Freiraum für Fotografie in Berlin. Die Ausstellung porträtiert Menschen, die den Krieg hautnah erlebt haben und fängt ihre Erinnerungen ein.
Vom 27. Januar – 8. April 2018 findet die Ausstellung Fremde Blicke im Kunstmuseum Ravensburg statt. Die neue Serie „Stadtportraits“ von dem erfolgreichen Fotografen Marcus Schwier findet in diesem Rahmen seinen Auftakt. Im Fokus steht der etwas andere Blick auf die Stadt Ravensburg.
Eine schöne Geschenkidee! Die Collage von vier Luftaufnahmen der Firma Frankana, gerahmt in HALBE Rahmen, war ein Geschenk der Mitarbeiter an Ihren Firmenchef zum 80. Geburtstag.
Vier Jahre, vier Länder, zwei Fotografen, eine ästhetische Handschrift für den ganzen Norden – LYS. "Lys" - das norwegische und dänische Wort für Licht könnte nicht passender sein, für ein Projekt das dem magischen Licht des Nordens gewidmet ist! Über einen Zeitraum von vier Jahren haben die renommierten Naturfotografen Sandra Bartocha und Werner Bollmann die Landschaften Skandinavians bereist
1 von 8