Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Rahmen im Einsatz

„Reifen wie der Baum…“

Über die Ausstellung

„Reifen wie der Baum…“. Dieses Zitat des Dichters Rainer Maria Rilke liefert das Motto für eine Ausstellung, die seit dem 11. November im Atrium der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach (Rhein-Neckar- Kreis) bestaunt werden kann. Zu sehen sind 37 großformatige Baumfotografien des Naturfotografen Andreas Held, die mit 25 eindrücklichen Holzskulpturen von Franz Musiol eine wunderbare und einzigartige Symbiose eingehen.

Die Exponate von Andreas Held zeigen charaktervolle Baumindividuen und außergewöhnliche Wälder im beeindruckenden Wechsel der Jahreszeiten. Mit seinen Bildern möchte der Fotograf dem Betrachter die faszinierende Ästhetik der Natur vor Augen führen. Bei besonderen Lichtstimmungen, durch gezielten Einsatz von Schärfe und Unschärfe oder auch durch spezielle Aufnahmetechniken wie etwa Mehrfachbelichtungen, entstehen Bilder aus ganz persönlicher Sichtweise, die seine Empfindungen in der Natur widerspiegeln und bisweilen die Grenze zwischen Fotografie und Malerei verschwimmen lassen.

Franz Musiol präsentiert parallel dazu 25 körpervolle und bis zu 3 Meter hohe Holzskulpturen. Die Exponate sind aus heimischen Holzarten gefertigt. Dabei wirken die Arbeiten besonders ästhetisch und demonstrieren das Werden und Vergehen des Holzes. Gemeinsam erzeugen die Werke der beiden Künstler eine einzigartige Symbiose, die die Thematik um die Bäume beeindruckend in Szene setzt.

 Ausstellung "Reifen wie der Baum"

 

Über den Fotografen

Andreas Held ist Diplom-Biologe und arbeitet als freiberuflicher Übersetzer und Lektor von biologischen Lehr- und Sachbüchern sowie als Naturfotograf. Als Mitglied der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen) wurden seine Fotografien schon mehrfach bei nationalen und internationalen Naturfotowettbewerben ausgezeichnet. Nicht zuletzt ist es ihm wichtig, mit seinen Fotografien auch Werbung für den Schutz und den Erhalt unserer wertvollen Natur zu betreiben.

Weitere Informationen und Eindrücke unter: www.naturfoto-held.de

 Ausstellung "Reifen wie der Baum"

 

Rahmen im Einsatz

Sämtliche ausgestellten Fotografien wurden als Fine-Art-Prints auf ausgewähltem, mattem Kunstdruckpapier mit brillanter Farbwiedergabe und Tiefenwirkung gedruckt. Für eine optimale Bildwirkung werden sie glaslos, in weißen Ahorn-Holzrahmen von HALBE Rahmen präsentiert. Mit ihrer schlichten, zeitlosen Eleganz lassen diese Rahmen die Kunstdrucke besonders gut zur Geltung kommen.

Bis zum 27. Januar kann die Ausstellung noch täglich von 8-22 Uhr besucht werden. Vom 23. Dezember bis zum 07. Januar ist die Ausstellung allerdings geschlossen.

Ausstellungsort:
Manfred-Sauer-Stiftung, Neurott 20, 74931 Lobbach