Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Rahmen im Einsatz

Andy Warhol in der Burkhard Eikelmann Galerie

Über die Ausstellung

Unter dem Titel „Andy Warhol – The Ultimative Crossover“ präsentiert die Burkhard Eikelmann Galerie seit dem 25. November ihre aktuelle Ausstellung in Düsseldorf Oberkassel. Gezeigt werden die unterschiedlichsten Werke von Andy Warhol. Darunter beispielsweise Marilyn Monroe, Mick Jagger und auch die berühmte Campbell‘s Dose. Auf der Homepage www.burkhardeikelmann.com sind zahlreiche Eindrücke zu finden. Präsentiert werden einige der Werke in HALBE Rahmen. Die Ausstellung kann noch bis zum 12. Januar 2019 besucht werden.

Andy Warhol gerahmt in HALBE

 

Über den Künstler

Andy Warhol wurde 1928 in Pittsburgh geboren. Er war ein amerikanischer Künstler, Filmemacher und Verleger. Warhol ist Mitbegründer und bedeutendster Vertreter der Kunstrichtung Pop-Art. Bereits in den 50-er Jahren arbeitete er als Grafiker und Illustrator für verschiedene Magazine und erlangte so Bekanntheit. Anfang der 60-er Jahre wandte er sich der Kunst zu und fand besonderes Interesse an der Siebdruck Technik. Hauptaugenmerk seiner Arbeit lag auf trivialen Motiven der Popkultur wie Hollywood-Stars und Comicfiguren. 1987 starb er in New York und hinterließ ein vielfältiges Gesamtwerk.

 

Über die Galerie

Burkhard Eikelmann gründete seine Galerie 1989. Diese fand man zunächst am Isenbergplatz in Essen. Das Programm bestand damals aus Ausstellungen von jungen Künstlern, meist aus den Kunstakademien Braunschweig und Düsseldorf. Außerdem wurden Liebhaber der amerikanischen und englischen Pop-Art in der Galerie von Beginn an fündig. Ende der 90-er Jahre zog die Galerie nach Düsseldorf, wo sie bis heute heimisch ist. Die Burkhard Eikelmann Galerie zeigt berühmte Künstler, national wie international, und nimmt regelmäßig an Kunstmessen in aller Welt teil.

Burkhard Eikelmann präsentiert seine Ausstellung