Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Rahmen im Einsatz

Preisgekrönte Fotografie-Reportagen unserer Zeit

NOOR by NOOR -  Internationale preisgekrönte Fotografie-Reportage

Zum 10-jährigen Jubiläum der Amsterdamer Agentur NOOR - auf arabisch Licht - zeigt die Ausstellung NOOR by NOOR erstmalig in Deutschland ein einzigartiges Fotografie-Kollektiv der bedeutendsten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der vergangenen 10 Jahre.

Auf dem Einleitungsbild sind die Fotografien des kürzlich verstorbenen Dokumentarfotografen Stanley Greene in HALBE-Rahmen zu sehen. Betrachtet werden die Bilder von Tom Maasen, Kulturattaché der Botschaft des Königreichs der Niederlande. 

 

NOOR & Fotografen

NOOR vertritt 13 der weltweit renommiertesten Dokumentarfotografinnen und -fotografen, deren Arbeiten in den wichtigsten Tageszeitungen und Magazinen publiziert werden. Darunter befinden sich unter anderen das New York Times Magazine, Newsweek, Le Monde, National Geographic und Stern. Die Fotografen berichten unter höchstem persönlichen Einsatz aus Kriegs- und Krisengebieten, dem Einsatz für die Gleichberechtigung von Frauen, von Auswirkungen des Klimawandels, moderner Sklaverei und Rassendiskriminierungen weltweit. So bringen Sie uns - visuell exzellent umgesetzt - die drängendsten Themen unserer Zeit nahe in ästhetisch herausragender Bildsprache.

Eine Auswahl ausgezeichneter Aufnahmen

NOOR by NOOR zeigt in 80 Fotografien und Filmen eine Auswahlausgezeichneter Arbeiten. Der Foks liegt auf den Themen Krieg und Krisen, Flucht und Migration, Klimawandel und Frauenrechte. Kuratiert wurde die Ausstellung von Gisela Kayser, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus, und Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin der Gesellschaft für Humanistische Fotografie. Die Ausstellung läuft noch bis zum 20. August 2017.

f³ - freiraum für fotografie

Initiatorin der Ausstellungsfläche "f³ - freiraum für fotografie" ist die Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF). Auf 200 qm in der Nähe des Oranienplatzes in Berlin werden hier pro Jahr fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfototografie präsentiert. Ausgestellt und gerahmt in Bilderrahmen von HALBE-Rahmen. Verwendet werden Classic-Magnetrahmen in Holz 20, Eiche Schwarz mit Weißglas glänzend/matt.

f³ - freiraum für fotografie
15. Juni bis 20. August 2017
Öffnungszeiten Di - So 13 - 19 Uhr