Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Wissenswertes / Tipps

Trikots stilvoll einrahmen

Wir alle haben das ein oder andere Teil mit besonders hohem emotionalen Wert im Schrank. Ob es die ersten Strampler der Kinder, Kostüme von Aufführungen, oder Trikots der Lieblingsmannschaft sind – sie verdienen einen Ehrenplatz an Ihrer Wand! Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Erinnerungsstücke stilvoll und einfach rahmen können.

 

Der spezielle Trikotrahmen von HALBE

Besonders für Trikots und andere Stoffteile gibt es bei HALBE neben den klassischen DISTANCE Objektrahmen auch einen speziellen Trikotrahmen.  Auf den Standardmaßen 90 x 90 cm lassen sich hier Trikots oder andere Kleidungsstücke aller Größen ansprechend präsentieren – egal ob Kurz- oder Langarm.

Neben dieser Standardvariante haben Sie jedoch wie üblich bei HALBE die Möglichkeit den Trikotrahmen auf Anfrage individuell zu gestalten. So sind alle Maße zwischen 210 x 210 mm und 1200 x 1200 mm möglich – und das in den verschiedensten Profilfarben.

 

Trikotrahmen oder DISTANCE-Magnetrahmen?

Der wesentliche Unterschied zwischen dem DISTANCE und dem Trikotrahmen ist der Hintergrundkarton. Dieser ist im Trikotrahmen magnetisch, sodass sich dünne Materialien wie Stoff oder Papierarbeiten problemlos mit kleinen Magneten befestigen lassen. Das bringt einige Vorteile mit sich:

  • Im Gegensatz zur Befestigung mit z. B. Stecknadeln bleiben die Kleidungsstücke unversehrt und können unsichtbar im Rahmen befestigt werden.
  • Mit den kleinen Neodym-Magneten können alle Teile schnell und einfach nachjustiert werden, sodass sie immer perfekt im Rahmen sitzen. 10 Stück sind im Lieferumfang bereits enthalten.
  • Auch auf dem Hintergrundkarton bleiben keine Spuren zurück. Das heißt, dass die Trikotrahmen immer wieder mit neuen Erinnerungsstücken dekoriert werden können. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

So geht's

 

Öffnen Sie zunächst den Magnetrahmen für Trikots, indem Sie durch leichten Druck auf das Glas den Außenrahmen abnehmen. Nehmen Sie das Glas und die Distanzleisten heraus.

 

Nun können Sie sich Ihr(e) Objekt(e) auf dem Hintergrundkarton zurechtlegen. Probieren Sie verschiedene Kompositionen aus, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

 

Jetzt kann der Inhalt mit den mitgelieferten Magneten einfach fixiert werden. Achten Sie bei größeren Teilen darauf, dass die Magnete in regelmäßigen, nicht zu großen Abständen platziert werden, damit sie das Gewicht sicher halten.

Tipp: Bei Kleidungsstücken können Sie die Magnete praktischerweise unter der Front verstecken, sodass sie optisch unsichtbar im Rahmen gehalten werden.

 

Wenn alles gut fixiert ist, können die Distanzleisten und das Glas wieder eingesetzt und der Rahmen geschlossen werden. Nun muss Ihr kostbares Erinnerungsstück nur noch an die Wand gebracht werden! Alle Tipps zu unseren verschiedenen Aufhängesystemen finden Sie hier.

In unserem ausführlichen Wissensbereich finden Sie außerdem noch eine detailliertere Anleitung zur Montage im Trikotrahmen und noch viel mehr rund ums Thema Bilderrahmen.

ZUM KONFIGURATOR