Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Die Bilderschiene: Flexibilität in der Wandgestaltung

Ein Zuhause ist erst ein Zuhause, wenn man sich darin wohl fühlt. Dazu brauchen die eigenen vier Wände eine individuelle Note. Eine schöne Bilderwand ist eine einfache Option, den eigenen Stil in den Raum mit einfließen zu lassen. Ob es sorgfältig ausgewählte Kunstwerke oder Schnappschüsse vom letzten Familienurlaub sind – sie unterstützen die Atmosphäre Ihres Wohnraums und machen ihn zu etwas ganz Besonderem.

 

Bilder aufhängen – klassisch mit Nägeln oder Schrauben

Doch wie bringen Sie Ihre Bilder am besten an die Wand? Die klassische Vorgehensweise ist natürlich Nägel oder Schrauben mit Dübeln zu verwenden. Mit dem richtigen Zubehör (abhängig von der Wandbeschaffenheit und dem Gewicht der Bilderrahmen) hängen die Bilder in wenigen Minuten an der Wand. Dabei sind Ihnen was die Anordnung der Rahmen angeht keine Grenzen gesetzt. In unserem Wissensbereich finden Sie jedoch einige Tipps und Inspirationen zur Gestaltung einer Bilderwand.

Es gibt allerdings auch einen entscheidenden Nachteil bei der Verwendung von Nägeln oder Schrauben: Sie hinterlassen ihre Spuren in der Wand. Das heißt, wenn Sie Ihre Wand umgestalten möchten, müssen Sie die nun sichtbaren Löcher erst schließen und überstreichen. Das kann schnell lästig werden und für Frust sorgen, wenn Sie gerne neue Hängungen ausprobieren und Ihre Bilder austauschen möchten.

 

Flexible Bilderwand dank Galerieschienen

Über die Jahre ändert sich der eigene Geschmack. Die Einrichtung wird erneuert, die Wände bekommen andere Farben, und die Bilder daran sollen neu angeordnet werden. Für eine abwechslungsreiche Bilderwand, die für jedes Umdekorieren gewappnet ist, empfehlen wir deshalb Galerieschienen. Sie lassen sich einfach an der Wand oder Decke anbringen und bieten Ihnen langfristig die größtmögliche Flexibilität. Jeder Bilderrahmen wird mit Haken und Seilen in die Bilderschiene eingesetzt und kann stufenlos positioniert werden – ganz ohne sichtbare Löcher in der Wand zu hinterlassen.

 

 

Sie wissen, dass Sie Ihre Wohnzimmerwand mit Bildern gestalten wollen, und dass sich deren Anordnung in den kommenden Jahren das ein oder andere Mal ändern wird? Dann lohnt es sich, direkt eine Galerieschiene über die gesamte Wandlänge zu installieren. So sind Sie jederzeit vorbereitet, wenn Bilder ergänzt oder anders positioniert werden sollen. Das spart langfristig eine Menge Zeit und Arbeit.

Auf halbe.de finden Sie ausführliche Informationen zu unseren Aufhängesystemen. Freuen Sie sich auf eine mühelos wandelbare Bilderwand ohne Renovierungsarbeit und Beschädigungen. Mit Galerieschienen setzen Sie langfristig auf spannende Wandgestaltungen – so flexibel wie Sie es möchten.

 

Die Bilderschiene: Schnell und einfach installiert

Galerieschienen lassen sich schnell und unkompliziert an der Wand oder Decke anbringen. Die Installation ist nicht unbedingt schwieriger als das Aufhängen von Bilderrahmen mit Schrauben. Damit Ihnen das Erstellen einer Bilderwand mit Galerieschiene keinen Frust bereitet, stellen wir in unserem Wissensbereich eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Installation unserer Bilderschienen bereit. Tipps und Tricks vom Profi inklusive!

RAHMEN-KONFIGURATOR