Persönliche Beratung: +49 (0) 2741-95800

Einzigartiges Magnetrahmenprinzip

Individuell nach Maß

Qualität seit 1946

Handmade im Westerwald

HALBE-Rahmen GmbH Reviews with ekomi.de

Neuigkeiten

„Und dann war alles blau“ – der Neue BFF-Förderpreis 2022

Am 22. Mai zeichnete der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e. V. traditionell im Rahmen des Umweltfotofestivals „Horizonte zingst“ in Zingst die drei Preisträger des Neuen BFF-Förderpreises aus. Das Motto des Wettbewerbs, „Und dann war alles blau“, gab den Nachwuchsfotografen die Chance, Denkanstöße für den Blick auf unsere unmittelbare Umgebung zu geben.

 

Über den Förderpreis

Die drei Preise gingen gleichrangig an Lilli Emilia Nass für „cursare“ (Mentor Maximilian König), Marvin Dreblow für „Naturzustand“ (Mentor Jörg Rothaar) und Anja Segermann für „who cares“ (Mentor Bernd Opitz). Alle 13 realisierten Fotokonzepte der Finalisten können nach der Preisverleihung, in einer Ausstellung, noch bis 29. Mai in der alten Turnhalle besichtigt werden. „Die entstandenen Arbeiten sind ein exzellentes Spiegelbild gegenwärtiger fotografischer Strömungen. Sie dokumentieren und interpretieren, wie sich Gesellschaft und Kultur angesichts der Herausforderungen der Gegenwart verändern. Bedingt durch die Pandemie haben die Teilnehmer mehrheitlich Themen und Motive in ihrer Nähe gesucht – und gestatten teils sehr intime Einblicke", sagte Alexandra Lechner, BFF-Vorstandssprecherin.

 

Finalisten und Mentoren:

Hannah Aders: »Als würde man träumen« (Mentor Darius Ramazani)
Fabian Dopfer: »a beautiful mind« (Mentor Stephan Lucius Lemke)
Leoni Marie Hübner: »in between, shimmering« (Mentorinnen Monica Menez & Katja Ruge)
David Löffler: »hier, bei mir« (Mentor Jörg Schwalfenberg)
Fiona Mentzel & Milena Schilling: »men are made to reproduce« (Mentor Klaus Lange)
Amelie Sachs: »devine heritage« (Mentorin Josefine Cosa)
Chiara Wettmann: »Staatenlosigkeit – Unsichtbare Leben« (Mentor Sascha Kraus)
Martha Wurmus: »hostile homes« (Mentor Tobias Habermann)
Antine Karla Yzer: »Sonst gibt’s nichts Neues – Blaue Stunde in Ostfriesland« (Mentor Florian W. Müller)

Wettbewerbsleitung: 

Sonja Hofmann, Götz Schleser, Klaus Lange und Maximilian König

 

Über die Bilderrahmen

Gerahmt wurden die Bilder der Finalisten in Classic Holz 16, Eiche schwarz mit Weißglas in matt/glänzend.

 

© Dokumentationsfotos: Sonja Hofmann

RAHMEN-KONFIGURATOR