Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Rahmen im Einsatz

Photobastei Zürich - Miroslav Tichý

Die Photobastei in Zürich widmet dem tschechichen Fotografen Miroslav Tichý vom 15. September bis 5. November eine umfangreiche Einzelschau mit rund 140 Werken aus der Sammlung Nikolai und Leah Kalischek und einigen aus seiner privaten Sammlung.

Über Miroslav Tichý

Miroslav Tichý (1926 – 2011) wurde durch den Künstler Roman Buxbaum entdeckt und seit den frühen 1980er Jahren gefördert. 2004 stellte er erstmals auf der Biennale in Sevilla aus und erfuhr einen enormen Aufstieg im 21. Jahrhundet. 2006 wurde ihm eine Einzelausstellung im Kunsthaus Zürich ermögicht. Viele große Museen und weitere Ausstellungen folgten. Erst nach seinem Tod 2011 wurde es ruhiger um den tschechichen Fotografen.

Ausstellung in der Photobastei Zürich

Die aktuelle Ausstellung mit rund 140 Werken von Miroslav Tichý wird noch bis zum 05. November in der Photobastei Zürich gezeigt. Dabei wird der Besucher vom Kurator Adi Hoesle mit auf eine virtuelle Reise durch Tichýs Heimatstadt Kyiov mitgenommen. Tichý foografierte mit selbstgebastelten Kameras entlang eines festen Parcours die Frauen der Stadt - Tag für Tag. So schuf er ein enigmatisches, äusserst ästethisches Werk bestehend aus  mehr als 10.000 Bildern.

Verwendete Rahmen

140 Rahmen im Format 30x40 cm wurden für die Ausstellung benötigt, in der Ausführung als Classic-Magnetrahmen Holz 10, Eiche schwarz. Als Glas wurde das entspiegelte Museumsglas SCHOTT Mirogard® verwendet, welches Reflexionen auf unter 1% minimiert und so für einen originalgetreuen Kunstgenuss sorgt.

 

Fotos: Photobastei Zürich
www.photobastei.ch/photographer_details.php?app_id=363