Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Pressemitteilungen

HALBE-Rahmen erhält German Design Award 2020

3D Bilderrahmen-Konfigurator überzeugt die internationale Jury

Kirchen, der 10 Feb. 2020 – Rund 5.300 Design- und Projektentwicklungen aus 69 Ländern wurden für den German Design Award 2020 eingereicht. HALBE-Rahmen setzt sich mit der Entwicklung des 3D Bilderrahmen-Konfigurators in der Kategorie „Excellent Communications Design Web“ durch. Am 7. Februar 2020 wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Forum der Messe Frankfurt die Preisträger geehrt. Über 1.300 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien waren dabei, als David Halbe den begehrtesten internationalen Designpreis in Empfang nahm. „Technik für den Menschen gut nutzbar zu machen, ist ein großes Thema im aktuellen Design“, sagte Jurymitglied Dina Gallo, Leitung Designmanagement Trumpf. Der neue 3D Bilderrahmen-Konfigurator von HALBE macht das Produkt schon vor der Bestellung online erlebbar. Durch den modernen, hochwertigen Look der Homepage wird das Gefühl von Qualität vermittelt. Der 3D-Konfigurator ist ein absolut hilfreiches Tool für die Definition eines individuellen Bilderrahmens.

 

German Design Award 2020 – über 5.300 Einreichungen

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis vom Rat für Formgebung. Er zeichnet innovative Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Über 5.300 Produkt- und Design-Entwicklungen aus 69 Ländern wurden für den German Design Award 2020 eingereicht. Die hochkarätige internationale Jury, die aus Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gestaltung besteht, hatte alle Hände voll zu tun, um die Sieger in den drei Hauptkategorien „Excellent Product Design“, „Excellent Communications Design“ und „Excellent Architecture“ zu ermitteln.

 

3D Bilderrahmen-Konfigurator von HALBE – eine echte Designentwicklung im Web

„In Sachen Trends sehe ich vor allem eines hier: Es wird immer digitaler, in vielen Bereichen! Technik für den Menschen gut nutzbar zu machen, ist ein großes Thema im aktuellen Design“, betont Jurymitglied Dina Gallo, Leitung Designmanagement Trumpf. Auch David Halbe, Geschäftsführer der HALBE-Rahmen GmbH, sieht seit vielen Jahren die Entwicklung. Querdenken gehört zur Unternehmens-DNA - daher haben er und sein Team nicht nur der Homepage www.halbe-rahmen.de einen neuen Look verpasst, sondern einen 3D Bilderrahmen-Konfigurator zusammen mit modulbüro (www.modulbuero.de)  und cura 3D (www.cura3d.com) entwickelt, der den Magnetrahmen bei der Online-Bestellung für den Kunden erlebbar macht.

 

Ob Profilart, Größe, Glasqualität oder Passepartout - die einzelnen Features zur Gestaltung des Magnetrahmens lassen sich in wenigen Schritten definieren. Die Upload-Funktion für das eigene Bild erleichtert die Auswahl hinsichtlich der farblichen Gestaltung und den Proportionen des Rahmens. In der 3D Ansicht lässt sich sogar der Rahmen virtuell in die Hand nehmen und von allen Seiten begutachten, bevor die finale Kaufentscheidung getroffen wird. Ob Mac oder PC, Smartphone oder Tablett – der 3D Bilderrahmen-Konfigurator funktioniert überall. „Wir haben viel Know-how in die Programmierung des 3D-Konfigurators einfließen lassen, um unseren Kunden einen perfekten Service bei der Bestellung ihrer maßgefertigten Bilderrahmen zu bieten“, merkt David Halbe an. „Höchster Qualitätsanspruch ist bei uns nicht nur ein Versprechen, sondern wird von unserem gesamten Team gelebt.“

 

German Design Award in der Kategorie „Excellent Communications Design Web“

Die Gewinner des German Design Award 2020 wurden im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 7. Februar 2020 - am Eröffnungstag der Messe Ambiente - in Frankfurt am Main geehrt. Über 1.300 geladene, internationale Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien nahmen an der Preisverleihung teil.  Zu den Gewinnern des Abends zählte HALBE-Rahmen. Für die Entwicklung und Realisierung des 3D Bilderrahmen-Konfigurators nahm David Halbe den German Design Award in der Kategorie „Excellent Communications Design Web“ entgegen. Die Jury war von der übersichtlichen Struktur der Website beeindruckt. Wie die Jurybegründung aussagt, wirkt der Look im Corporate Design der Marke hochwertig, modern und vermittelt das Gefühl von Qualität. Ein hilfreiches Tool ist der 3D-Konfigurator, der den fertigen Rahmen virtuell darstellt.

 

HALBE-GDA20_HO_WINNER_RGB

HALBE-Rahmen gewinnt den German Design Award 2020 für die Entwicklung des 3D Bilderrahmen-Konfigurators.

 

Halbe-Preisverleihung-German-Design-Award

Vor über 1.300 Gästen nahm David Halbe den German Design Award 2020 entgegengenommen – Das beteiligte Team: v. l. Steffen Zimprich (Marketing) Jens Spornhauer (Projektmanager), David Halbe (Geschäftsführer), Laura Schulte (modulbüro) und Maik Pluschke (modulbüro).

 

HALBE-3D-Bilderrahmen-Konfigurator-mehre-Screenshots

Rund 5.300 Design- und Projektentwicklungen aus 69 Ländern wurden für den German Design Award 2020 eingereicht. HALBE-Rahmen setzt sich mit der Entwicklung des 3D Bilderrahmen-Konfigurators in der Kategorie „Excellent Communications Design Web“ durch.

 

HALBE-3D-Bilderrahmen-Konfigurator-Rahmen

Ob Profilart, Größe, Glasqualität oder Passepartout – mit dem 3D Bilderrahmen-Konfigurator lassen sich die einzelnen Features zur Gestaltung des Magnetrahmens in wenigen Schritten definieren.

 

HALBE-3D-Bilderrahmen-Konfigurator-Rahmen-drehen

In der 3D Ansicht lässt sich der Rahmen virtuell in die Hand nehmen und von allen Seiten begutachten, bevor die finale Kaufentscheidung getroffen wird. Ob Mac oder PC, Smartphone oder Tablett – der 3D Bilderrahmen-Konfigurator von HALBE funktioniert überall.

 

Dieses und weiteres hochauflösendes Bildmaterial haben wir Ihnen in der folgenden
Dropbox zusammengesellt – Bildrechte: @HALBE-Rahmen:
https://www.dropbox.com/sh/a5t91gtunephlul/AAAsXh5Hv9Qxx9bNlJAxAhGDa?dl=0 

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.

ZUM KONFIGURATOR