Hotline: +49 (0) 2741-95800

ab 6,90€ Versandkosten

Kauf auf Rechnung möglich

Qualität seit 1946

Mit Beginn des Baus des neuen Museums am Hafen in Oslo stellte sich das Munch Museum die initiale Frage zur neuen Rahmung der Kunstwerke von Edvard Munch: „Wie würde Edvard Munch seine Bilder rahmen?“. Für die Antwort wurde Werner Murrer zu Rate gezogen. Im Verlauf entwickelte sich das gemeinsame Projekt mit HALBE-Rahmen.

Individual

HALBE im Stedelijk Museum

Besondere Rahmen für besondere Anlässe - im Stedelijk Museum in Amsterdam ist noch bis zum 21. Mai die aktuelle Ausstellung "Camera in Love" des Streetart-Fotografen Ed van der Elsken (1925-1990) zu sehen. Er ist einer der wichtigsten holländischen Fotografen, ebenso wie das Museum, das nun einen Überblick seiner Arbeiten aus 25 Jahren gibt.
So lautet der Titel der Ausstellung, die sich mit dem Vorreiter der Pop-Art Robert Rauschenberg beschäftigt. Als Kreislauf-System konzipiert bewegen sich Objekte, Bilder und Einrichtungen durch die Räumlichkeiten der Villa Empain.
Für das Alters- und Pflegeheim Hofmatt haben wir nach den Entwürfen des Büros Neeser & Müller in Basel eine Individual-Serie von Massivholz-Magnetrahmen in besonderer Spezifikation gefertigt.
Unter dem Titel "Mit Stift und Feder. Zeichnungen vom Klassizismus bis zum Jugendstil" zeigte das Augustinermuseum
Exklusiv für die Bundesrepublik Deutschland hat James Rizzi vier Briefmarken-Motive in seinem charakteristischen Design gestaltet. Zum ersten Mal wurde damit ein international renommierter bildender Künstler mit der Gestaltung deutscher Postwertzeichen beauftragt.